Einwanderungs Politik

Also Ich hab nix dagegen wenn Leute nach Hier kommen um zu Arbeiten und zu Leben. Ich habe einige Arbeitskollegen die aus anderen Ländern kommen.

Aber ich finde von der Politik aus könnte mehr getan werden.

1.Schon in den Ländern  der Einwanderer und Flüchtlinge in den Deutschenbotschaften Bücher zum Übersetzten oder Hörbücher (mit Abspielgerät) kostenlos verteilen. Damit die Leute wenn Sie hier ankommen zumindest etwas Deutsch können.

2.Eine Behörde die sich wirklich um die Leute kümmert. Z.B. mit Deutsch Unterricht ,Nahrung für die erste zeit (Supermärkte schmeißen genug Weg was noch gut ist), mit dem Papierkram und mit der Job suche.

3.Anerkennung von Ausbildungen aus anderen Ländern man kann ja noch ein Einführungsjahr machen. Aber ich glaub nicht das es sinnvoll ist Sie bei Festivals nur WCs reinigen zu lassen.

4.Ja es gibt auch Leute die wollen sich nicht anpassen Sie wollen Verbrechen begehen und in diesem Fall direkte Abschiebung ob sie nun in ihrem Land verfolgt werden oder nicht (sollten Sie sich vorher überlegen ob sie frieden wollen oder nicht). 

14.12.14 11:46

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Verantwortlich fr die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklrung
Werbung